Selbstcoaching durch Affirmationen

...

DEIN SCHAUMBAD FÜR DIE SEELE:
Unterstütze dein persönliches Wachstum durch Autosuggestionen.


STÄRKE DEINEN MENTALEN BIZEPS
mühelos beim Einschlafen, beim Aufwachen, beim Joggen oder beim Autofahren mit Affirmationen, die dich begleiten, wo immer du möchtest.

Downloads zu den Affirmationssammlungen:

...

Was sind Affirmationen?

Affirmationen (affirmare, lat. = noch fester machen, bekräftigen, bestätigen, beteuern) sind positive Leitsätze, auch Autosuggestionen genannt, die durch Wiederholung auf das Unterbewusste wirken.

Affirmationen werden sowohl im Bereich des Spitzensportes als auch im Coaching erfolgreich eingesetzt.

Mit Affirmationen können sie direkten Einfluss auf Ihr Inneres nehmen. Sie haben es in der Hand, alte und hinderliche Gedanken zu ersetzen und dadurch ihr Leben in die richtige Richtung lenken.

Wie Gedanken unser Leben gestalten

Wie andere Menschen sich uns gegenüber verhalten und was sie sagen, beeinflusst unser Leben von Geburt an.

Zu diesen „Stimmen“ von außen kommt im Laufe der Zeit unsere innere Stimme. Mit niemandem unterhalten wir uns so häufig wie mit uns selbst und nicht immer gehen wir dabei liebevoll mit uns um. „Ich bin wirklich dumm“, „Das kann ich nie“, „Ich sehe schrecklich aus“, „Ständig werde ich krank“ oder „Bei mir läuft alles schief“ haben Sie vielleicht schon tausendfach wiederholt.

Die gute Nachricht: Wir können nicht zwei Dinge gleichzeitig denken.

Unsere Gedanken und unsere Vorstellungskraft sind durch Affirmationen lenkbar und haben das Bestreben, sich zu verwirklichen. Durch Training unserer Einstellungen und Vorstellungen, können wir auch positive Veränderungen in unserem Leben bewirken.

Anwendung der Affirmationen

Für eine effektive Anwendung sollten sie die positiven Leitsätze zumindest einmal täglich hören. Gönnen sie sich die Affirmationen aber so oft sie möchten. Sie können nicht „überdosieren“.

Am besten nimmt ihr Unterbewusstsein Suggestionen beim Einschlafen und beim Aufwachen auf. Vor allem zum Einschlafen ist es empfehlenswert, die Variante „mit Entspannungsübung zum Einschlafen“ auszuwählen. Als angenehme Nebenwirkung werden Sie durch die Entspannungsübung eine Stressreduktion und Regeneration erleben.

Bitte beachten sie allerdings, dass für Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit erfordern (wie zB Autofahren), das Entspannungsmodul nicht eingebaut werden darf.

Kann ich Suggestionen bei Kindern anwenden?

Kinder sind sehr empfänglich für positive Leitsätze.

Bei Kindern empfiehlt es sich, die Affirmationen zum oder kurz nach dem Einschlafen einzusetzen. Die Lautstärke sollte so gewählt sein, dass das Kind die Worte versteht, aber nicht in seinem Schlaf gestört wird.

Wie lange dauert es bis die Affirmationen wirken?

Positives Denken ist wie ein Muskel, den sie durch regelmäßiges Training stärken können. Je regelmäßiger die Anwendung, desto besser die Wirkung. In den ersten Tagen werden sie vielleicht noch wenig positive Veränderungen wahrnehmen. Der bemerkenswerte Langzeiterfolg, der sich nach und nach einstellt, ist es jedoch wert, ausdauernd zu sein.

Erste Erfolge beim Aufbau ihres „Glücksbizeps“ werden sie bei regelmäßiger Anwendung erfahrungsgemäß nach ca. zwei Wochen spüren.

...